Kursangebote

Immer der Nase nach

Beginn: Verschoben - voraussichtlich Januar 2021

Dauer: 6 Sonntage

einmaliger Vereinsbeitrag(für Nichtmitglieder): 50€

 

Die Nase ist das am meisten entwickelte Sinnesorgan des Hundes

Hier lernen wir, wie wir das für uns nutzen können....

Grundlagen für die Fährtensuche werden geschaffen 

Be gentle and have fun - Obedience

Dauer:     6 Sonntage

Beginn:   10.05. - 07.06.2020

einmaliger Vereinsbeitrag (für Nichtmitglieder): 50€

 

In diesem Kurs geht es um Orientierungstraining, Unterordnung und die Leinenführigkeit.

Wenn Ihr Hund tut, was er will, ohne auf Sie zu achten, wird es Zeit für ein Obedience Training.

 

Dabei lernen Sie und Ihr Vierbeiner, einander Aufmerksamkeit zu schenken, gemeinsam Aufgaben zu meistern und sich besser zu verstehen.

Hoopers - der etwas andere Hundesport

Dauer:     6 Sonntage

Beginn:   30.08. - 04.10.2020

einmaliger Vereinsbeitrag (für Nichtmitglieder): 50€

 

 

 

 Eine neue Hundesportart aus den USA wo auch gehandicapte oder ältere Hunde gemeinsam mit ihren Menschen Spaß und geistige Auslastung finden.

Hoopers - Hoop = Reifen   Der Parcours aus niedrigen Reifen und Toren fördert das Körperbewusstsein und die Folgsamkeit

In Schlangenlinien geht es kreuz und quer über den Platz, Ziel ist es, dass der Hund seinen Weg selbst findet 

Agility für Einsteiger

Dauer:     6 Sonntage

Beginn:   11.10. - 15.11.2020

einmaliger Vereinsbeitrag (für Nichtmitglieder): 40€

 

Das Agility Training fördert nicht nur Kondition und Konzentration der Vierbeiner, sondern auch die

Mensch-Hund-Beziehung.

Hier wird Bewegung mit Koordination kombiniert.

Körpersprache und Handzeichen sollen dem Hund den Weg weisen, wobei er sich auf seinen Hundeführer konzentriert.

 

In diesem Kurs kann man ausprobieren ob Agility was für sich und seinen Hund ist.

Clickt es bei dir oder tricks ich dich aus?

Dauer:     5  Sonntage

Beginn:  21.06. - 19.07.

einmaliger Vereinsbeitrag (für Nichtmitglieder): 30€

 

Clickern ist eine einfach zu erlernende Methode, seinem Hund zu sagen, welche seiner Verhaltensweisen erwünscht sind.

Das Clicker-Training ist quasi universal einsetzbar.

Es eignet sich für die Grunderziehung genauso wie für Kunststückchen und Tricks.

Wir versuchen zeitgleich ein paar kleine Tricks zu lernen, die die Bindung zwischen Mensch und Hund verbessern können.

Hundesportarten können damit trainiert werden. Problemverhalten kann damit angegangen werden.

Man kann sich dem Hund verständlich machen, ohne Ängste zu wecken. (Bitte einen eigenen Clicker mitbringen)

 

Ohne Angst mit Maulkorb

Dauer: 5 Sonntage

Beginn: 22.11. - 20.12.2020

einmaliger Vereinsbeitrag ( für Nichtmitglieder): 30€

 

Es gibt immer wieder Situationen, in denen unser 4 beiniger Freund einen Maulkorb tragen muss, sei es bei Fahrten in Bus und Bahn oder beim Tierarzt.

Damit das ohne negative Erlebnisse erlernt werden kann, zeigt uns dieser Kurs, wie wir den Hund Schritt für Schritt daran gewöhnen können

 

 

 

 

 

Das Geld aus den Kursen geht zu 100% an den Verein.

Erste-Hilfe-Kurs

Es wird noch ein Erste-Hilfe-Kurs mit Britta Günther bei uns auf dem Vereinsgelände stattfinden.

 

Die Kursdauer beträgt ca. 3 Stunden.

 

Kosten: 35€ pro Person



Seminar mit jan

Unser Trainer Jan wird ein Seminar bei uns auf den Vereinsgelände über das Thema: Aggression ist nicht = Böse halten.

 

Dauer:     ca. 2-3 Stunden

Beginn:   Verschoben, Neuer Termin wird noch bekannt gegeben

einmaliger Vereinsbeitrag (für Nichtmitglieder): 15€

 

Folgende Punkte werden besprochen:

 

1. Was ist Agression - Defintion Agressivität

2. Wie sieht Agression aus

3. Welche Arten von Agression gibt es

4. Agression und Kommunikation

5. Übersprungshandlung- Erkennen und Handeln

6. Die 4 "F" - Flirt/ Freeze / Flight / Fight

7. Leinenagression und Individualdistanz

8. Stimmungsübertragung

9. Agression gegenüber Menschen

10. Gefährliche-  und Kampfhunde und warum dies die falsche Bezeichnung für sie ist

11. Live Beispiel : Agression gegen den/die Halter/-in

12. Fallbeispiel Chicco

13. Offene Fragerunde

 

Gerne kann sich jeder Interessierte dafür anmelden, um die Körpersprache seines und anderer Hunde besser zu verstehen.

Unser Trainer Jan wird zwei Seminar bei uns auf den Vereinsgelände über die Themen:

Welcher Hund passt zu mir und ein Hund kommt ins Haus halten.

 

Dauer:     Dauer wird noch bekannt gegeben

Beginn:   Termin wird noch bekannt gegeben

einmaliger Vereinsbeitrag (für Nichtmitglieder): 15€

 

Die Seminare können einzeln oder zusammen besucht werden.

Zwischen den einzelnen Seminaren wird es eine Pause von ca. 1 Stunde geben.

Bunte Schnauzen e.V.

 

VR 201367 AG Osnabrück

Tag der Eintragung: 18.05.2015